Das Symposium findet statt in Kooperation mit SAFETY-ON e. V. , der Fachhochschule Bielefeld, Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik sowie der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld.

Mittwoch, 26. September 2018
9:30 - 17:00 Uhr
Fachhochschule Bielefeld

 

Zeit

Inhalt

Referent

9:00

Registrierung

 

9:30

 

Begrüßung

Prof. Ingeborg Schramm-Wölk, Präsidentin  
Fachhochschule Bielefeld,  
Prof. Lothar Budde, Dekan Fachbereich  
Ingenieurwissenschaften und Mathematik

9:45

Eine grundlegende Darstellung von Safety und Security

Prof. Peter Bernard Ladkin PhD.,
Causalis Ingenieurgesellschaft mbH

10:30

Umsetzung von Security-Anforderungen anhand des Beispiels Evonik Industries AG

Dirk Führer, Fa. Evonik Industries

11:15

 

Rechtsgrundlagen und Verantwortung für Entscheider zur CE-Konformität.

Dr. Ahlfeld, Fa. Weidmüller

12:00

Imbiss und Diskussionen

 

13:00

Wo stehen wir mit Safety und Security.

Dr. Peter Wratil, Fa. innotec GmbH

13:30

Validierung

Lars Lange, Fa. Gestra AG

14:30

ISO14119 / TR24119 Reihenschaltung von mechanischen Kontakten

Uwe Wiemer, Fa. Bernstein AG

14:30

Kaffeepause

 

15:00

Funktionale Sicherheit kollaborativer
Roboter in der Industrie

Prof. Martin Hülse, Fachhochschule Bielefeld

15:45

Die Facetten des Diagnose-Deckungsgrades

Michael Kieviet, Fa. innotec GmbH

16:15

Podiumsdiskussion

Moderation IHK

 

Ende

 

 

Die Teilnahme am Symposium ist kostenlos.

 

Anmeldung bis zum 01. September 2018 telefonisch, per Fax  oder E-Mail an:

 
Vicky Valter
IHK Ostwestfalen zu Bielefeld
Elsa-Brändström-Str. 1-3
33602 Bielefeld
Tel. 0521 / 554-218
Fax: 0521 /554-5218
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.